ANDREA
LIMMER

Mit diesen kleinen, flinken Nachsätzen, gleich semantischen Pirouetten, setzte sie ihr Skalpell so akkurat, dass der Zuhörer leicht versucht wäre darüber hinweg zu gehen, wenn nicht – zeitversetzt – der Schmerz einsetzen würde - Merkur.de

Die Limmerin rockt

Augsburger Allgemeine

Die "Limmerin" lässt's in Ibind krachen

InFranken.de

Zierlich, rastlos, wortstark

Augsburger Allgemeine

Im Spannungsfeld des alltäglichen Irrwitzes

"In Andrea Limmer brennt ein Reaktor, befeuert mit Herz und Geist, entzündet im Spannungsfeld des alltäglichen Irrwitzes. [...] Wäre dies nicht schon kabarettistische Leistung genug, heißt es obendrein noch den Hut zu ziehen vor der musikalischen Kunst Andrea Limmers. Die Ausdruckskraft und Klarheit ihrer Stimme ist mitreißend im Sturm und Drang, berührend in der Lyrik und voll Leuchtkraft in den Melodien. Auf den Tönen einer Ukulele lässt sie ihren Gesang fließen, in bester Liedermacher- und Poetentradition eines Hannes Wader und mit dem sprachlichen Feingefühl eines Reinhard Mey. Da reift der Wunsch, mehr, mehr, mehr davon zu hören."
Ulrich Pfaffenberger, SZ

ANDREA
LIMMER

Mit diesen kleinen, flinken Nachsätzen, gleich semantischen Pirouetten, setzte sie ihr Skalpell so akkurat, dass der Zuhörer leicht versucht wäre darüber hinweg zu gehen, wenn nicht – zeitversetzt – der Schmerz einsetzen würde - Merkur.de

Die Limmerin rockt

Augsburger Allgemeine

Die "Limmerin" lässt's in Ibind krachen

InFranken.de

Zierlich, rastlos, wortstark

Augsburger Allgemeine

Im Spannungsfeld des alltäglichen Irrwitzes

"In Andrea Limmer brennt ein Reaktor, befeuert mit Herz und Geist, entzündet im Spannungsfeld des alltäglichen Irrwitzes. [...] Wäre dies nicht schon kabarettistische Leistung genug, heißt es obendrein noch den Hut zu ziehen vor der musikalischen Kunst Andrea Limmers. Die Ausdruckskraft und Klarheit ihrer Stimme ist mitreißend im Sturm und Drang, berührend in der Lyrik und voll Leuchtkraft in den Melodien. Auf den Tönen einer Ukulele lässt sie ihren Gesang fließen, in bester Liedermacher- und Poetentradition eines Hannes Wader und mit dem sprachlichen Feingefühl eines Reinhard Mey. Da reift der Wunsch, mehr, mehr, mehr davon zu hören."
Ulrich Pfaffenberger, SZ

podcast

PODCAST

Auf Spotify hören - klick klick

Die Kabarettistin Andrea Limmer aus Niederbayern und der Radiomoderator Fred Lühne aus Österreich plaudern jeden Monat in diesem Podcast über die Verrücktheiten des Lebens.
Die erste Folge schlumpft richtig crazy um den Weltschlumpftag, alkoholfreies Radler, Butterexzesse, das völlige Ablosten in der ÖBB und einen sehr, sehr, sehr prominenten österreichischen Gast.
Viel Spaß wünschen euch die zwei Himmelhunde

Radioportrait

Radio-Interview und -mitschnitt.
Zehentscheuer Linkenheim-Hochstetten, 08.03.19, von: Rainer Grund

www.radioteam.de

Damit wir unsere Webseiten für Sie optimieren und personalisieren können würden wir gerne Cookies verwenden. Zudem werden Cookies gebraucht, um Funktionen von Soziale Media Plattformen anbieten zu können, Zugriffe auf unsere Webseiten zu analysieren und Informationen zur Verwendung unserer Webseiten an unsere Partner in den Bereichen der sozialen Medien, Anzeigen und Analysen weiterzugeben. Sind Sie widerruflich mit der Nutzung von Cookies auf unseren Webseiten einverstanden?(mehr dazu)
Cookie-Entscheidung widerrufen